Gib nicht auf!

Wichtig ist, es immer noch einmal zu versuchen.

„Fuck up-Night“ in der Schweiz. Ich habe sie verfolgt und was soll ich sagen, der Saal war proppevoll. Es liegt in der Natur der Sache, dass nicht jeder Plan sofort aufgeht und nicht jede Unternehmung den gewünschten Erfolg bringt, sondern dass Erwartungen nicht erfüllt werden, dass nicht der Umsatz gemacht wird, den man sich erhofft hat und dass nicht die Anzahl an Klienten den Weg zu meinem Geschäft findet, die ich dringend brauche. Für mich persönlich war immer wichtig: Ich gebe nicht auf!

Es kommt darauf an, wie Du aufstehst, wenn Du gefallen bist!

Ich denke, die Tatsache, dass bei der „Fuck up-Night“ so viele interessierte Menschen waren, zeigt nicht, dass hier jemand steht, auf den man mit dem Finger zeigen kann, sondern, dass immer mehr Menschen bereit sind, tatsächlich über ihre Misserfolge zu reden als alles beschämt zu verschweigen.

Wenn Menschen in ihrem Leben ein berufliches Desaster erlebt haben und dabei alles, wirklich alles an Vermögen, was sie hatten, verloren haben, dann erleben sie ein persönliches Waterloo! Mit einem solchen Lebens-Drama kommt ganz sicher eine Zäsur, aber auch eine Wende im Leben. Plötzlich sind grundlegende Dinge wichtig wie: was essen wir morgen, wo schlafen wir, woher bekommen wir einen bezahlbaren Wohnraum, woher eine Arbeit.

Bei der Schweizer „Fuck up-Night“ erzählte ein Schweizer Politiker, der, bevor er in Amt und Würden gekommen war, Geschäftsführer einer grossen Firma war, auf dem Podium, wie er mit der Superidee, vor mehr als 10 Jahren in den USA eine Niederlassung seiner Firma zu gründen, ein absolutes Desaster erlebt, viel Geld verloren aber auch viel an Erfahrung gewonnen hat.

Und etwas amüsiert schildert er, dass er nach dem Showdown in den USA tatsächlich eine Einladung in den dort regional ansässigen „Rotarier Club“ erhalten hätte. Anscheinend muss man erstmal ein „Fuck up“ erlebt haben, um dort als Mitglied aufgenommen zu werden.

Gib nicht auf. Sei bereit es noch einmal zu versuchen. Wir sind bereit, Dich zu begleiten.

 

Es kommt nicht darauf an, wie oft man im Leben hinfällt, sondern immer nur darauf, wie man wieder die Kraft findet für´s Aufstehen und weitergehen. 

Die grösste Schwäche der Menschen liege im Aufgeben, sagte Thomas A. Edison und der sicherste Weg zum Erfolg sei, es immer noch einmal zu versuchen. 

Weil auch Carmen genauso wie ich solch einen „Fuck up“ bereits erlebt haben, die Kraft gefunden, den Reset Knopf zu drücken, alles nochmal auf Anfang zu stellen und wieder von vorne zu beginnen, wissen wir: Es stimmt was Thomas A. Edison da geschrieben hat.

Und auch er hat mehr als 10.000 Versuche gebraucht, um seine Glühbirne zu erfinden. Aber er hat weitergemacht, weil er fest davon überzeugt war, dass man mit 2 Drähten Strom herstellen kann – auch wenn man heute weiß, dass die meisten seiner Zeitgenossen über ihn den Kopf geschüttelt und ihn ausgelacht haben.

Also, hole Dir neue Ideen für Erfolg, versuche es nochmal mit einem anderen Ansatz, aus einer neuen Perspektive, mit neuem Wissen. Wir holen Dich genau da ab, wo Du mit Deinem Problem stehst.

Gib nicht auf – und wir geben nicht auf, Dich zu unterstützen.

Wir gehen mit Dir bis zu Deinem Erfolg. Denn: Es gibt so viele Menschen mit Talent und viel Wissen. Unsere Firmen-Philosophie ist es, genau diese Menschen zu unterstützen, damit sie wiederum mit ihrem Wissen, mit ihrem Talent, andere Menschen begleiten und unterstützen können.

Denn: wenn wir unser Herz öffnen, uns groß und erfolgreich fühlen, dann erlauben wir unbewusst auch anderen, sich groß und erfolgreich zu fühlen. Das hält unsere Welt am Leben und in der Liebe!

 

 

Trete jetzt unserer Community von 12.634 Unternehmern bei, 

die bereits Erfolg mit unseren Tipps und Inspirationen haben:

Erhalte kostenlose Marketing Tipps und Kurse direkt in dein Postfach.

Kostenlos für dich. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?