Gründerwoche 2018, unser Rückblick

Das war sie also, die diesjährige Gründerwoche. MeP-Konzept hat erstmals teilgenommen und ich berichte Dir jetzt ein wenig von unseren gemachten Erfahrungen. Erste Erkenntnis: Es war anstrengend. Zweite Erkenntnis: Es hat außerdem viel Spaß gemacht und uns einiges an zusätzlichem Input für unsere Jahresplanung 2019 gebracht. Dritte Erkenntnis: Die Zukunft lässt grüßen …

Benötigte Zeit: 4 Minuten.

Die Geschichte begann, so wie jede gute Geschichte beginnt. Mit einer Frage:

  1. Was hältst Du von der Gründerwoche?
    Von der Idee zum Konzept in 30 Minuten.
  2. Vorarbeiten für die Gründerwoche 2018
    Ganz schön viel zu erledigen. Nun aber mal los!
  3. Erkenntnisse aus der Gründerwoche 2018
    Geschafft! Hat es sich gelohnt? Unser Résumé.

Was hältst Du von der Gründerwoche?

„Wollen wir da nicht mitmachen?“ – Mit dieser Frage habe ich Jeannette Ende September überfallen. Und dann ging es los.
Wir trugen zusammen, was wir über die Gründerwoche wussten, entwarfen innerhalb von 30 Minuten ein erstes grobes Konzept und bewarben uns kurzentschlossen um eine offizielle Partnerschaft für die Gründerwoche 2018 vom 12. – 18. November 2018.

Wir wussten nicht, ob unser Antrag rechtzeitig angenommen werden würde oder wir (aufgrund des knappen Zeitfensters) erst für die Folgejahre als offizieller Partner angenommen werden würden. Aber wir waren uns einig, dass wir die Idee der Gründerwoche so oder so unterstützen wollten, auch ohne „offiziellen Auftrag“. Unter dieser Prämisse starteten wir durch.

Während wir auf den Bescheid warteten, wählten wir 4 Themen aus, die für GründerInnen und Gründer wichtig sind. Wir teilten auf, wer von uns beiden sich um welche thematischen Schwerpunkte kümmert und gingen an die Arbeit:

Vorarbeiten für die Gründerwoche 2018

  • Beim Format fiel unsere Wahl auf Webinare, denn diese konnten in der Kürze der Zeit von uns am Besten erstellt, publiziert und (sobald wir die Freigabe von den Verantwortlichen der Gründerwoche erhalten würden) entsprechend von uns bekannt gemacht werden.
  • Wir einigten uns auf die grundsätzliche Struktur unserer Gründerwoche-Webinare.
  • Die Arbeitstitel der Webinare wurden festgelegt.
  • Texte und Grafiken für die Präsentationen wurden erstellt und optimiert.
  • Wir stellten uns gegenseitig die Zwischenergebnisse vor, nahmen die Gedanken und Ideen der jeweils anderen mit auf.
  • Um die Webinare in unserem MeP-Profil auf der Webinarplattform edudip* zu veröffentlichen, ging es in die nächste Arbeitsrunde. Weitere Grafikformate wurden erstellt, Teasertexte entworfen, Keywords festgelegt und die Marktplatz-Kategorien bestimmt werden.
  • Dann wurden Pins für Pinterest entworfen.
  • Nun erhielten wir den positiven Bescheid seitens der Verantwortlichen der Gründerwoche.
  • Die Bilder für den Webinar-Marktplatz wurden flotten Fußes gegen das offizielle Gründerwoche-Logo ausgetauscht.
  • 5 Tage vor Start schrieben wir einen Blogbeitrag zur Gründerwoche 2018, mit der Ankündigung der Webinare.
  • Am selben Tag, also ebenfalls erst 5 Tage vor dem Startschuss, haben wir angefangen, auf unsere Teilnahme als offizieller Partner der Gründerwoche 2018 aufmerksam zu machen.
  • Wir nahmen die Gründerwoche in den öffentlichen Terminkalender der Website auf.
  • Die entsprechende Pinnwand auf Pinterest wurde bestückt.
  • Die Veranstaltungen wurden in persönlichen Gesprächen erwähnt.

Dann war es auch schon so weit. Der Startschuss fiel, die ersten Anmeldungen trudelten ein und wir führten die Webinare durch.

Rückblick auf die Gründerwoche 2018, MeP-Konzept

Das war der Schnelldurchlauf.

Und was  haben wir, als Veranstalterinnen, aus der Gründerwoche 2018 für uns mitgenommen?

Nun …

Erkenntnisse aus der  Gründerwoche 2018

  • Beim ersten Webinar gab es unerwartete Schwierigkeiten, so dass wir allen AnmelderInnen einen Ersatztermin anboten. Wir lösten das Problem und alle weiteren Termine verliefen reibungslos. Bei der nächsten Gründerwoche werden wir diese Hürde von vornherein umschiffen.
  • Wir verteilten die offizielle Teilnehmer-Umfrage unter unseren TeilnehmerInnen, mit der Bitte, sie uns ausgefüllt zukommen zu lassen. Bisher (21.11.2018) gab es allerdings keinerlei Rücklauf dazu. Vermutlich liegt das am Bruch des Kommunikationsweges (offline, statt online tätig werden) und ein entsprechender Hinweis ging von uns an die Verantwortlichen der Gründerwoche. Mal schauen, inwieweit die Umfrage in den Folgejahren direkt online ausfüllbar zur Verfügung gestellt werden kann.
  • Die direkten Rückmeldungen der TeilnehmerInnen noch während der Webinare war positiv. Unsere Gründerwoche-Angebote Konzept scheinen also grundsätzlich richtig gewesen zu sein.
  • Unsere TeilnehmerInnen haben einige sehr interessante Fragen gestellt, die wir, zusammen mit unseren Antworten und vorgeschlagenen Lösungsansätzen, in unsere nächsten Onlinekurse und in unsere Akademieinhalte mit aufnehmen.
  • Wenn Du nicht dabei sein konntest, hast Du die Möglichkeit, Dir die Webinaraufzeichnungen der Gründerwoche 2018 kostenfrei im MeP-Profil auf edudip* anzusehen. Klicke dort einfach auf den Reiter „Videos“ und stöbere ein wenig.
  • Es war eine mordsmäßig anstrengende Zeit (besonders, weil die Gründerwoche „on top“ zu unseren, vorab geplanten und entsprechend durchgeführten, regulären Angeboten noch als zusätzliches Arbeitspensum dazu kam). Aber die Gründerwoche 2018 hat uns auch großen Spaß gemacht. Sie war interessant, sie war inspirierend. Sie macht Lust auf mehr.
  • Für uns steht fest, MeP-Konzept wird sich wieder beteiligen!
  • Es gibt eine entscheidende Änderung: Da wir das nicht erst in letzter Sekunde entscheiden, haben wir mehr Zeit für die Ausgestaltung unserer Angebote für die Gründerwoche 2019. Wir haben bereits mit den Vorbereitungen begonnen!

Wie ist es mit Dir? Bist Du als TeilnehmerIn bei der Gründerwoche 2018 dabei gewesen? Oder vielleicht sogar als VeranstalterIn? Planst Du bei der nächsten Gründerwoche mitzumachen? Das interessiert uns und wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

Ja, ich bin eine Leseratte

 Darum schickt mir Euren Newsletter mit praktischen Tipps und wertvollen Inhalten.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Ja, ich bin eine Leseratte

Darum schickt mir Euren Newsletter mit praktischen Tipps und wertvollen Inhalten.

Beliebte Beiträge

Erwarte den Erfolg!

Denke GROSS

Wer will reich werden

© 2017 Framework
Powered by Chimpify